MACNOTES

Veröffentlicht am  6.01.06, 15:12 Uhr von  Stefan Keller

World of WarCraft: Spieler von Online-Rollenspiel erhalten Ausgleich

Über die Weihnachtszeit gab es auf einigen World-Of-WarCraft-Servern Latenzprobleme, die vielen deutschen Spielern den Spielspaß verdarben.

Nicht zuletzt aufgrund der vielen Beschwerden der Spieler, hat Blizzard nun reagiert und will allen Spielern aus Deutschland drei Tage schenken.

Die Probleme stammen – so wird vermutet – vom Netzwerkbetreiber. Es wird gerade an einer Lösung gefeilt, die den Datenaustausch von World-Of-WarCraft die höchste Priorität zuweist und damit auch niedrige Pings, und damit schnelle Reaktionen auf Anfragen, dauerhaft ermöglichen soll. Innerhalb der nächsten Tage soll die Lösung dann vollständig funktionieren.

Letzten Mittwoch wurde zudem der Patch Version 1.9 veröffentlicht, was aber die Installation auf 13 Realms erheblich verzögerte, war die hohe Anfrage.
Spieler, die auf den Realms konkret einen aktiven Charakter haben, bekommen zusätzlich zwei Tage kostenlos zu ihrem Zeitfenster. Im Einzelnen sind die folgenden Realms “betroffen”:

  • Aman’Thul
  • Anub’arak
  • Das Syndikat
  • Der Rat von Dalaran
  • Dun Morogh
  • Krag’jin
  • Kult der Verdammten
  • Nera’thor
  • Onyxia
  • Sen’jin
  • Terrordar
  • Theradras
  • Wrathbringer
Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.