News & Rumors: 17. Mai 2006,

Tag 1 nach dem MacBook

MacBook
MacBook in Weiß, Foto: Flickr (MacBook3)

So schnell hat wohl selten ein neues Produkt aus Cupertino den Weg in die hauseigenen Stores gefunden. Schon wenige Stunden nach der Vorstellung gingen die ersten stolzen Besitzer mit einem neuen MacBook nach Hause.

Einige der ersten Käufer hielten daheim die traditionelle Auspack-Zeremonie für den Rest der neidischen Webwelt fotografisch fest. Insbesondere die neue Tastatur ist einen Blick wert.

Laut Phil Schiller ist mit der Vorstellung des MacBooks die neue Notebook-Familie mit Intel-Prozessoren komplett – ein 12 Zoll großes MacBook Pro wird es also nicht geben. Mit der schwarzen Variante sollen daher offensichtlich solche Kunden zufrieden gestellt werden, die einen Nachfolger für ihr 12-Zoll-PowerBook suchen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten, denn das MacBook ist nicht ganz so mobil und schwarzes Plastik nun mal kein Aluminium.

Weitere erste Eindrücke werden bei Macworld und engadget festgehalten: Das Glossy-Display spiegelt offenbar nicht so sehr wie befürchtet, RAM-Bänke und Festplatte sind deutlich leichter zugänglich als bisher und die Tastatur sieht nicht nur gut aus, sondern taugt zum Tippen.



Tag 1 nach dem MacBook
4,27 (85,45%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>