MACNOTES

Veröffentlicht am  19.05.06, 8:17 Uhr von  Alexander Trust

Apple verklagt Creative Labs wegen Patentverletzung

Apple Apple-Logo

Apple hat Klage gegen Creative Labs eingereicht, weil das Unternehmen Patente des MacBook-Herstellers aus Cupertino verletzen soll. Dieser Schritt kommt nur kurze Zeit, nachdem zuvor der Soundkarten-Anbieter Apple verklagt hatte.

Creative verklagt Apple

Creative Labs hat am Montag angekündigt, Apple wegen Patentverletzungen zu verklagen. Konkret hat man Beschwerde vor der Internationalen Handelskommission in den USA eingereicht und außerdem Klage vor einem Bezirksgericht in Nordkalifornien. Apples iPod, iPod Nano und iPod Mini sollen da sogenannte “ZEN Patent” verletzen, das die Benutzeroberfläche und Bedienung der gleichnamigen ZEN-MP3-Player von Creative betrifft.

Apple verklagt Creative

Heute wurde bekannt, dass Apple seinerseits am selben Tag Klage gegen Creative eingereicht hat – mit der gleichen Begründung. Apple wirft Creative Labs vor, gegen vier Patente des Unternehmens zu verstoßen. Klage eingereicht hat man am 15. Mai vor einem Gericht in Wisconsin.

Creative-Sprecher Phil O’Shaugnessy behauptet gegenüber Bloomberg, dass man in Verhandlungen mit Apple stand, um die Angelegenheit für beide Seiten gütlich zu beenden. Zu keiner Zeit habe Apple dabei die eigenen Patent erwähnt, von denen es nun heißt, dass Creative gegen sie verstößt.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.