MACNOTES

Veröffentlicht am  29.05.06, 12:31 Uhr von  

MacBooks im Performance-Test

Die MacWorld schickt die neuen MacBooks auf die Teststrecke, zusammen mit verschiedenen Vergleichs-Macs mit PowerPC und intel-Kernen. Die Ergebnisse sind nicht sonderlich überraschend: Das MacBook schlägt sich sehr gut, auch im Vergleich zum MacBook Pro. Lediglich bei 3d-intensiven Anwendungen, also hauptsächlich Spielen, macht sich die integrierte Grafik-Lösung deutlich bemerkbar. Im Photoshop-Benchmark landen alle intel-Macs erwartungsgemäß weit abgeschlagen hinter den PowerPCs. Daran wird sich auch nichts ändern, solange Adobe den Bildbearbeiter nicht als Universal Binary zur Verfügung stellt. Außerdem auffällig: Der Unterschied zwischen dem 1.83 GHz und dem 2 GHz Modell fällt nur marginal aus und ist im Alltag wohl kaum spürbar.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de