News & Rumors: 31. Mai 2006,

Randnotizen: Gisele Bündchen, Microsoft-Keyboard und mehr

Randnotizen
Randnotizen

In den Randnotizen vom 31. Mai 2006 geht es unter anderem um die Verbindung von Gisele Bündchen mit dem Mac und Microsofts erste Mac-Tastatur.

Das Top-Model trifft das Top-Modell: Gisele Bündchen verkündet auf ihrer Website, zusammen mit dem Mac abgelichtet worden zu sein, offensichtlich im Auftrag Apples. Kommt also bald eine Get-a-Mac-Kampagne für die Schönen und Reichen?

Ohne Windows-Taste kommt demnächst die erste mac-spezifische Tastatur von Microsoft aus. Sie ist drahtlos, ergonomisch geformt und kommt mit jeder Menge Zusatz-Knöpfen und einer ebenfalls drahtlosen Maus für $99 in den Handel.

Mac-Gerüchte sind langweilig, findet Conrad Quilt-Haper von tuaw. Webseiten und Blogs wie Think Secret, AppleInsider und Co lägen zwar häufig richtig, seien aber viel zu seriös und objektiv formuliert – etwas mehr Wunschdenken tue den Gerüchteköchen gut. Kein Problem: Das MacBook Pro 12″ mit 2.5 GHz DualCore kommt zur WWDC. Für 1399 Euro. Ganz bestimmt.



Randnotizen: Gisele Bündchen, Microsoft-Keyboard und mehr
4,18 (83,53%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: iPhone 8 mit Gesten- und Gesichtserkennun... Erstmals sind Gerüchte über ein wirklich neues Feature im iPhone 8 aufgetaucht. Demnach könnte Apple eine Gesichtserkennung bringen. Das iPhone 8 k...
Bericht: Apple Pay im Sommer in Deutschland, Direk... Gerüchte aus einer ungewöhnlichen Richtung sprechen von einem Marktstart von Apple Pay in Deutschland im Laufe des Jahres. Inzwischen ist Apples Bezah...
Mac-Malware mit Code aus Prä-OS X-Zeiten entdeckt Eine neue Malware für MacOS wurde in freier Wildbahn entdeckt. Sicherheitsforscher nennen sie Fruitfly und deren Code ist anscheinend fast schon histo...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>