MACNOTES

Veröffentlicht am  2.06.06, 12:01 Uhr von  

Im Test: Mac OS X 10.4 Tiger verständlich erklärt

Mac OS X 10.4 Tiger verständlich erklärt Mac OS X 10.4 Tiger verständlich erklärt - Cover

Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Betriebssystems Mac OS X 10.4 Tiger gibt es immer noch genügend Einsteigerliteratur, wie zum Beispiel Mac OS X 10.4 Tiger verständlich erklärt von Thomas Armbrüster. Wir haben das Buch aus dem Verlag Galileo Design getestet.

Der Einstieg in das Arbeiten mit dem neuen Mac ist denkbar einfach: Eingeschaltet, nach der freundlichen Begrüßungsmelodie mit ein paar Klicks eingerichtet, und schon kann es losgehen. Doch gerade Anfänger fühlen sich angesichts der Vielzahl von Funktionen, die Mac OS X bereits ab Werk mitbringt, schnell überfordert. Wer den Tiger nicht nur mittels “Trial and Error”, sondern mit fundiertem Wissen zähmen will, der findet in Thomas Armbrüsters “Mac OS X 10.4 Tiger” den idealen Begleiter. Der Untertitel “verständlich erklärt” ist hier Programm.

Inhalt

Das Buch beginnt da, wo ein neuer Mac-Nutzer die erste Begegnung mit Mac OS X macht – mit Installation und Einrichtung. Wer langwierige Erzählungen über die Entstehungsgeschichte des Systems oder gar des Mac erwartet hatte, der wird schnell enttäuscht. Alle anderen wird es freuen, dass der Autor sich auf das wirklich Wichtige beschränkt und dieses einfach und zielgerichtet erklärt.

Nach den grundlegenden Funktionen werden die Themen behandelt, die im Alltag besonders bedeutsam sind: Drucken, Faxen, Mailen, Surfen, Brennen. Gerade das Kapitel zur Einrichtung des Internetzugangs geht erfreulich detailgenau auf die unterschiedlichen Verbindungsmöglichkeiten ein. Neben einer Einführung in iTunes und iPhoto gibt der Autor außerdem einen Überblick über die wichtigsten Hilfsprogramme und die Classic-Umgebung. Abgerundet wird das Werk durch Kapitel zu Systempflege und Problemlösungen, sowie ein umfangreiches Glossar.
Zusätzlich zu den Info-Kästen erleichtern insbesondere die nummerierten Screenshots die Arbeit mit dem Buch enorm. Im Text sind die einzelnen Arbeitsschritte mit der entsprechenden Nummer versehen, so dass sich das Buch, ohne die einzelnen Schritte direkt am Mac nachzuvollziehen, sehr gut lesen lässt.

Umfang

“Mac OS X 10.4 Tiger verständlich erklärt” wird als Taschenbuch im DIN-A5-Format angeboten. In der zweiten Auflage ist der Umfang auf knapp 400 Seiten angewachsen. Besonders positiv fallen die Info-Klappen auf, auf denen die wichtigsten Tastenkürzel, sowie eine Übersicht der System-Icons mit der Seitenzahl des jeweiligen Kapitels im Buch zu finden sind. Dadurch eignet sich das Buch auch zum schnellen Nachschlagen.

Fazit

“Mac OS X 10.4 Tiger verständlich erklärt” ist eine ideale Anleitung für Einsteiger und Wechsler. Einige kleinere sprachliche Nachlässigkeiten macht das Buch durch hilfreiche Screenshots und viele Tipps und Tricks wieder wett. Anfänger werden an die Hand genommen und ausführlich durch die Welt des Mac geführt. Lediglich Themen wie Macs im Netzwerk, Bluetooth oder iSync kommen dabei etwas zu kurz.

App(s) und Produkte zum Artikel

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de