News & Rumors: 9. Juni 2006,

Mac OS X Leopard im Januar?

OS X 10.5
OS X 10.5 - Verpackung

Laut MacOSXRumors könnte Steve Jobs den Leoparden zusammen mit iWork ’07 auf der Keynote zur MacWorld San Francisco im Januar nächsten Jahres vorstellen – also ungefähr zur gleichen Zeit, zu der auch Microsoft das immer wieder verschobene Windows Vista veröffentlichen will.

Neben einem komplett renoviertem Finder und integrierter Virtualisierung soll OS X 10.5 außerdem mit neuen Funktionen für Mehrbenutzer-Umgebungen kommen. So soll es beispielsweise möglich sein, dass zwei Personen gleichzeitig an einem Dokument arbeiten und die Änderungen in Echtzeit über das Netzwerk bzw. Internet übertragen werden. Auch ein rundum erneuertes iCal soll von den Mehrbenutzer-Funktionen profitieren.

Mac OS X Leopard im Januar?
3,84 (76,84%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>