News & Rumors: 10. Juni 2006,

MacExpo 2006: Messe-News

MacExpo 2006
MacExpo 2006 - Foto

Macnotes war auf der MacExpo 2006 in Köln, wir haben ein paar Eindrücke gesammelt, diese in Form von Fotos festgehalten. Außerdem bringen wir ein paar Neuigkeiten mit.

Messepreise: Zahlreiche Aussteller gewähren MacExpo-Rabatte auf ihre Produkte. Wider Erwarten gibt es am Apple-Stand spezielle Messe-Preise, die in etwa auf dem Edu-Rabatt-Niveau liegen. Besonders günstig gibt es Hardware am Comspot-Stand, so ist dort der iPod mit 30 GB für 284 Euro zu haben, das kleine weiße MacBook für 999 Euro.

Werbung

Ragtime 6: Das rundum erneuerte Ragtime 6 kommt demnächst in die Läden. Eine kostenlose Version für Privatanwender wird es nicht mehr geben – diese sei zu oft kommerziell eingesetzt worden. Ob es dennoch günstigere Lizenzen für Privatleute geben wird, stehe bislang noch nicht fest.

Office-to-go: Ein alternatives Office-Paket kommt von Papyrus. Die systemunabhängige Lösung ist mit 10 MB äußerst schlank und lässt sich auch auf USB-Stick vorinstalliert bestellen, so dass Programm und Dateien immer mitgenommen werden können.

Gute Laune: Ein Auftaktsieg bei der WM, strahlender Sonnenschein und vor allem eine boomende Mac-Branche. Egal ob man mit Herstellern, Entwicklern oder Händlern spricht: Die Stimmung auf der MacExpo könnte wohl kaum besser sein. Um euch einen Eindruck zu vermitteln findet ihr im Anhang einige Fotos.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  merz gordan (10. Juni 2006)

    Die Messe ist sehr interessant , informativ und übersichtlich. Keine Meilenlaufschuhkaputtgehmesse, wie so manche Computermesse.
    Interessante Gespräche, überwiegend fachmännische Beratung und keine unangenehme, aufdringlich Multimediashow, wo man Mühe hat sich zu unterhalten.
    Ein Riesenmanko: Die Verpflegung- man wartet fast eine halbe Stunde, um an einen Kaffee zu kommen. War schon letztes Jahr so. Für eine professionelle Messe eine Schande finde ich.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung