MACNOTES

Veröffentlicht am  12.06.06, 9:08 Uhr von  Alexander Trust

Randnotizen vom 12.06.2006: Schweden kritisieren iTunes-DRM und mehr

iTunes iTunes - Icon

In den Randnotizen vom 12. Juni gibt es Hinweise auf Kritik an Apples DRM in iTunes aus Schweden und eine Meinung zum neuen U2 iPod.

Asteroid – alles nur ein Gag? Am Wochenende wurde vielfach spekuliert, das Firewire-Audio-Interface Asteroid, über das verschiedene Gerüchteseiten Ende 2004 berichtet hatten, sei ein Hoax. Apple habe es nie wirklich geplant. Stattdessen habe Apple mit dem angeblichen neuen Gerät einen Maulwurf in den eigenen Reihen ausfindig machen wollen. Auffällig ist, dass anderthalb Jahre nach den ersten Berichten noch immer kein entsprechendes Produkt auf den Markt gebracht wurde. Das mag aber auch einfach darauf zurückzuführen sein, dass die Entwicklung aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen eingestellt wurde.

DRM-Ärger: Die Nutzungsbedingungen des iTunes Music Store stoßen nicht nur in Norwegen und neuerdings auch Schweden auf Kritik. In San Francisco protestierten jetzt DRM-Gegner vor dem lokalen Apple Store. Allerdings nicht besonders erfolgreich, wie dieses Video zeigt.

iPod U2 getestet: Viel zu testen gab es am neuen U2-iPod zwar nicht, wer es dennoch ganz genau wissen will, liest das Review der iLounge.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de