News & Rumors: 13. Juni 2006,

Randnotizen: OS X 10.4.7 und mehr

Randnotizen
Randnotizen

In den Randnotizen vom 13. Juni erfolgt u. a. der Hinweis auf OS X 10.4.7, das ein iSync-Update bereithält. Weiterhin hat Apple drei neue Werbespots des Typus „Get a Mac“ veröffentlicht.

Nicht nur die üblichen Verbesserungen, sondern ein größeres Update für iSync soll die nächste Tiger-Version mit sich bringen, so AppleInsider. Am Wochenende wurde ein weiteres Entwickler-Build verteilt, es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis 10.4.7 auch „for the rest of us“ verfügbar ist.

Apple hat drei neue Spots der Get-a-Mac Kampagne veröffentlicht, die bislang allerdings nur in den USA läuft.

Der Welt-Betrachter kommt in Version 4 (Beta, natürlich) mit deutlich verbesserter Benutzeroberfläche, Fullscreen-Modus und vor allem nativer intel-Unterstützung.

Die Millionen von iPods, die Apple seit 2001 an den Mann und die Frau gebracht hat, müssen natürlich irgendwo hergestellt werden. „Irgendwo“ ist laut einem Bericht der MacWorld eine riesige Fabrik-Stadt des chinesischen Unternehmens Foxconn, bei dem nicht nur Apple einkauft. Über 200.000 Angestellte sollen in den Fabrikhallen arbeiten, in 15-Stunden-Schichten für umgerechnet knapp 40 Euro pro Monat.

Michael Bartosh, bekannter Experte für Mac OS X Server-Lösungen und Autor des Standard-Werks für OS X Server, ist am Wochenende im Alter von 28 Jahren nach einem unfreiwilligen Sturz von einem Balkon gestorben, berichtet TUAW.



Randnotizen: OS X 10.4.7 und mehr
3,71 (74,29%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>