MACNOTES

Veröffentlicht am  15.06.06, 9:42 Uhr von  

Transparentes Powerbook

Das Vortäuschen eines transparenten Displays durch geschickt platzierte Schreibtisch-Hintergründe ist mittlerweile ein alter Hut. Doch das hier ist mindestens eine Nummer eleganter:

Wie es genau funktioniert, ist leider nicht bekannt. Gut möglich, dass da jemand mit sehr viel Freizeit das Video nachbearbeitet hat…

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Jake sagte am 15. Juni 2006:

    Das hab ich schon vor langer Zeit mal gesehn und ist im Prinzip ganz einfach nachzubasteln. Man nimmt einfach einen gleichmäßigen Desktophintergrund, und Film die ganze Szenerie einmal mit, und einmal ohne Powerbook ab. Dann legt man zB in Combustion oder AfterEffects diese beiden Videos übereinander und ersetzt die Farbe des Desktops durch einen Alphawert.
    Das gleiche Prinzip wie das der BlueBox

    Antworten 
  •  Hendrik sagte am 15. Juni 2006:

    Danke für die Infos!

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de