News & Rumors: 18. Juni 2006,

Apple wirbt für Parallels

Windows am Mac
Windows am Mac

Apple hat die Aufklärungs-Seiten zur Get-a-Mac Kampagne überarbeitet. Unter dem Punkt „You can even run Windows software“ wird jetzt nicht mehr auf das hauseigene Boot Camp hingewiesen, sondern für Parallels Virtualisierungslösung geworben, die seit Donnerstag in Version 1.0 vorliegt.

„Third-party software solutions such as Parallels Desktop for Mac help make it possible.“
Apple

Ungewöhnlich ist außerdem, dass auf dem Screenshot, der Windows XP unter Parallels auf einem iMac zeigt, das übliche Dock-Icon von Parallels nicht zu sehen ist.

Arbeiten Apple und Parallels also enger zusammen als es bisher den Anschein hatte? Könnte Leopard mit einer im System integrierten Virtualisierungsumgebung kommen, deren Kern von Parallels stammt? Möge das Rätselraten beginnen, wie es tuaw anheizt.



Apple wirbt für Parallels
3,9 (78,1%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10.3 Beta drängt zur Zwei-Faktor-Authentifizie... Seit einiger Zeit bietet Apple die Zwei-Faktor-_Authentifizierung zum Schutz der Apple ID an. Unter iOS 10.3 könnten Nutzer nachdrücklich aufgefordert...
Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>