News & Rumors: 18. Juni 2006,

Apple wirbt für Parallels

Windows am Mac
Windows am Mac

Apple hat die Aufklärungs-Seiten zur Get-a-Mac Kampagne überarbeitet. Unter dem Punkt „You can even run Windows software“ wird jetzt nicht mehr auf das hauseigene Boot Camp hingewiesen, sondern für Parallels Virtualisierungslösung geworben, die seit Donnerstag in Version 1.0 vorliegt.

„Third-party software solutions such as Parallels Desktop for Mac help make it possible.“
Apple

Ungewöhnlich ist außerdem, dass auf dem Screenshot, der Windows XP unter Parallels auf einem iMac zeigt, das übliche Dock-Icon von Parallels nicht zu sehen ist.

Arbeiten Apple und Parallels also enger zusammen als es bisher den Anschein hatte? Könnte Leopard mit einer im System integrierten Virtualisierungsumgebung kommen, deren Kern von Parallels stammt? Möge das Rätselraten beginnen, wie es tuaw anheizt.

Apple wirbt für Parallels
4 (80%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>