MACNOTES

Veröffentlicht am  4.07.06, 10:56 Uhr von  

AutoPairs

XYLasst Euch nicht vom simplen Icon abschrecken, denn das kostenlose AutoPairs ist eine feine Erweiterung der Systemeinstellungen und auto-vervollständigt jegliche Art von Klammern und Anführungszeichen.
Gibt man beispielsweise eine eine öffnende bzw. linke geschwungene Klammer { ein, schliesst AutoPairs diese Klammer automatisch mit } und setzt den Cursor zwischen beide Klammern. Der Anwendungsbereich liegt somit ganz klar bei BBCode, HTML, PHP, aber auch in der regulären Textverarbeitung.
Welche Klammern oder Anführungszeichen AutoPairs von sich aus schließen soll, kann individuell unter den Systemeinstellungen festgelegt werden.
Laut Autor James W. Walker läuft AutoPairs nicht auf Intel-Macs. Er liefert aber einen möglichen Work-around auf der Programmseite.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de