News & Rumors: 4. Juli 2006,

Neues Design für die Profi-Macs?

MacBook Pro
MacBook Pro

Der zur WWDC in San Francisco erwartete PowerMac-Nachfolger mit Intel-Chip wird in einem neu gestalteten Gehäuse kommen, heißt es.

Think Secret beruft sich auf sicherer Quellen, denen zufolge der nächste Mac für Profi-Anwender in komplett neuem Design angeboten werden soll. Angeblich soll das MacBook Pro ebenfalls ein neues Design spendiert bekommt. Zusammen mit der Einführung des Core 2 Duo im MacBook Pro im Herbst soll demnach das Äußere signifikant geändert werden.

Eine Änderung ist durchaus möglich, denn das Alu-Design wurde seit der Einführung des 17-Zoll-PowerBook Anfang 2003 nicht grundlegend verändert. Stillstand ist gerade im Hardware-Geschäft gleichbedeutend mit Rückschritt. Zudem würde ein Facelift helfen, die neuen Profi-Macs deutlicher von ihren PowerPC-Vorgängern abzuheben. Fraglich allerdings, ob Apple diesen Schritt beim MacBook Pro schon im Herbst gehen wird. Viele Käufer der ersten MBP-Generation würden sich dann wohl darüber ärgern, dass ihr Gerät schon nach einem halben Jahr optisch veraltet ist.

Neues Design für die Profi-Macs?
3,96 (79,2%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>