MACNOTES

Veröffentlicht am  13.07.06, 9:21 Uhr von  

Randnotizen vom 13.07.

Edu-iMac nicht mehr für Privatkunden: Apple hat den Edu-iMac aus dem Onlinestore entfernt, berichtet Apple Insider. Die günstige Variante des iMac, die erst vergangene Woche vorgestellt wurde, ist bis auf weiteres nicht mehr von Schülern und Studenten, sondern nur noch von Bildungseinrichtungen bestellbar. Über die Gründe für diesen Schritt lässt sich nur spekulieren. Unter Umständen ist die Nachfrage durch Schulen und Universitäten derzeit so hoch, dass Apple den Verkauf an Privatpersonen stoppen musste, um sich das lukrative Großkundengeschäft nicht entgehen zu lassen.

Nike+iPod Sportkit ab heute im Handel: Das erste Produkt der Kooperation zwischen Apple und Nike ist ab heute zumindest im amerikanischen Handel erhältlich. Es soll heute mit Special-Events in den Flagship-Stores von Nike in New York, Los Angeles und Chicago vorgestellt werden.

Updates: Das Telefonbuch-Widget kann in Version 1.2 nun auch Luftbild- und Kartenausschnitte zu einer Adresse anzeigen. Gerade letzteres ist wahnsinnig praktisch!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de