News & Rumors: 26. Juli 2006,

Mighty Mouse veröffentlicht

Mighty Mouse
Mighty Mouse

Gestern noch als Gerücht durchs Netz gewandert. Heute bereits handfeste Realität. Selten verwandeln sich Apple-Produktvermutungen so schnell in Handelsware wie die Mighty Mouse.

Erfreulich ist die Verwendung kabelloser Bluetooth-Technologie und der damit verbundene, insbesondere für Laptop-Nutzer praktikable Verzicht auf störende Adapter, wie bei üblichen Funkmäusen. Zudem kommt der Einsatz präziser Lasertechnologie der Maus zugute. Der benötigte Strom entspringt zwei AA-Batterien.

Besonders interessant für Laptop-Nutzer lässt sich die Maus wahlweise nur mit einer AA-Batterie betreiben. Dies reduziert logischerweise die Laufzeit, soll laut Apple im Gegenzug zu einem Gewichtsverlust beitragen.

Für jeden, der keine Probleme hat, sich an einer weiteren AA-Batterie die Bandscheiben zu ruinieren, ist es tröstlich bei Ausfall der Batterie, mit einer einzigen, im Notfall die Maus immerhin wieder in Gang versetzen zu können.



Mighty Mouse veröffentlicht
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Unter... Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA--...
Reparaturprogramm für Akkus der ersten iPod Nanos ... Ein  Reparaturprogramm aufgrund überhitzender Akkus für den iPod Nano von 2005 wurden von Apple eingestellt. Die Zukunft des MP3-Spielers von Apple is...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>