MACNOTES

Veröffentlicht am  2.08.06, 14:00 Uhr von  

Stromsparmodus BT Mighty Mouse

Bei Engadget tauchte kürzlich ein “Power Save Hack” auf, welcher der neuen, kabellosen Mighty Mouse eine höhere Batterielaufzeit ermöglichen soll. Ram Sripracha, stolzer Besitzer von Apples neuestem Spielzeug und findiger Bastler fand heraus, dass die LED des Nagers im Standby-Modus deutlich mehr Strom (45 mA) verbraucht, als im laufenden Betrieb (28.5 mA). Kurzerhand entfernte er die Diode und siehe da, der Verbrauch war erheblich gesunken. Befindet sich die Maus nun im Ruhezustand, beträgt die Stromaufnahme nur 1.7 mA was knapp 4% des original Verbrauches entspricht. Macnotes meint: Es bleibt zu bezweifeln, dass sich der Garantieverlust beim Öffnen der Mighty Mouse lohnt, um ein paar mal weniger die Batterien aufladen zu müssen. Zudem wird diese Modifikation für den normalen User nicht ohne weiters durchzuführen sein.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de