MACNOTES

Veröffentlicht am  14.08.06, 16:05 Uhr von  Alexander Trust

Rezension: Videotraining Mac OS X Tiger

CoverBücher, die vor allem Anfängern den Einstieg in die verschiedenen Betriebssysteme erleichtern sollen, sind auf dem Markt zahlreich vertreten. Einer der bekanntesten Herausgeber von Fachliteratur für den PC ist Addison-Wesley, welcher für alle Bücher – Muffel auch so genannte Videotraining-DVDs anbietet. Die Ausgabe Mac OS X Tiger beinhaltet insgesamt 12 Stunden Material, um den geneigten Zuschauer fit für den täglichen Umgang mit OS X zu machen.

Die DVD kommt in einer handelsüblichen Hülle nebst Booklet mit Installationsanleitung und Kapitelübersicht daher. Nach dem Einlegen startet der OS X eigene DVD Player wie gewohnt und nach einem kurzen Intro befindet man sich im Menü. Hier fällt allerdings sofort auf, dass im Gegensatz zur der im Booklet beschriebenen Übersicht nur 5 Kapitel ohne inhaltliche Unterteilung zur Verfügung stehen. Erst nach Auswahl des Menüpunktes “Weitere Inhalte dieser DVD” wird man darauf aufmerksam gemacht, dass sich das komplette Schulungsprogramm nur direkt von der DVD aus starten lässt. Nach kurzer Suche findet man das Programm “Start CD OSX”, welches beim Ausführen endlich die komplette Themen-Übersicht anzeigt:

  • Oberfläche und Bedienung
  • Die Technologie des Mac OS X
  • Arbeitsumgebung und Netzwerk
  • Der Mac im Internet
  • Wichtige Anwendungen von Tiger
  • UNIX und Scripting nutzen lernen


Kapitelübersicht1 Kapitelübersicht2

Die Struktur wirkt insgesamt gut durchdacht und macht einen sehr positiven Eindruck. Fährt man mit dem Mauszeiger über eine der Überschriften, so bekommt man eine kurze Übersicht über die einzelnen Inhalte eingeblendet. Hat man sich schließlich für eines der Haupt – Themen entschieden, so werden nach einem Mausklick die jeweiligen Unterpunkte aufgelistet. Besonders hervorzuheben ist hier, dass auch die Dauer jedes Abschnittes in den Informationen mit eingeblendet wird.

Die Präsentation selbst gibt sich keinerlei Blöße. Thomas Kraetschmer begleitet den Zuschauer akustisch durch die Videos. Die Aussprache ist klar und deutlich – mit einem sehr individuellen Akzent. Die Vorgehensweise bei den einzelnen Arbeitsschritten baut logisch aufeinander auf. Fortgeschrittenen Benutzern mag diese Vorgehensweise allerdings ein wenige kleinschrittig oder langatmig vorkommen.

Beim Durchgehen der einzelnen Kapitel fällt auf, dass sich die Trainingsvideos nur mit der iLife 05 Software beschäftigen, was – wenn man das Erscheinungsjahr 2005 der DVD berücksichtig- soweit in Ordnung geht. Für Anfänger mit einer neueren Version dürfte dies an der ein oder anderen Stelle ein wenig verwirrend wirken und sollte daher vor dem Kauf berücksichtigt werden.

Als kleines Schmankerl gibt es zu jedem Kapitel noch einen Multiple – Choice Test. Somit kann man herausfinden, ob das soeben Erlernte auch wirklich in Fleisch und Blut übergegangen ist, oder ob man besser die eine oder andere Lektion noch einmal wiederholt.

Fazit
Nach den anfänglichen Unstimmigkeiten beim Start des Programms zeigt sich das Videotraining von seiner besten Seite. Die makellose Präsentation und die gute thematische Gliederung des Inhaltes suchen ihresgleichen. Gerade für Anfänger und Switcher ist die DVD ideal. Fortgeschrittene User dürften allerdings gerade in den ersten Kapiteln nicht viel Neues lernen und sich vielleicht an der ein oder anderen Stelle ein wenig langweilen. Wie bereits erwähnt sollte ebenfalls berücksichtigt werden, dass sich die Software noch mit den iLife 05 Programmen beschäftigt und somit iWeb als Menüpunkt komplett fehlt. Der Preis von 49.95 Euro geht bei dem gebotenen Umfang und der Qualität in Ordnung.

Macnotes-Urteil:5
Titel: Videotraining Mac OS X Tiger
Sprecher: Thomas Kraetschmer
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 3-8273-6005-6
Preis: 49.95 Euro
Für: Anfänger, Switcher

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de