News & Rumors: 18. August 2006,

Apple Expo Paris 2006 ohne Keynote

Eigentlich ist es keine Überraschung, aber seit heute offiziell: Wie bereits 2005, wird es zur diesjährigen Apple Expo in Paris keine Keynote geben.

Gegenüber der Macworld UK bestätigte dies jetzt eine Sprecherin des Veranstalters Reed Expositions France.

Zuletzt hatte Steve Jobs im Jahr 2003 die Bühne in Paris bestiegen, damals, um neue PowerBooks, sowie Tastatur und Maus mit und ohne Kabel anzukündigen. 2004 musste sich Jobs krankheitsbedingt von Phil Schiller vertreten lassen und im letzten Jahr gab es dann überhaupt keine Keynote mehr.
Die für Herbst erwarteten Neuerungen (iPod nano, Merom-Books) dürften damit entweder auf einem Special Event oder ganz ohne besondere Ankündigung vorgestellt werden.



Apple Expo Paris 2006 ohne Keynote
4,47 (89,33%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>