MACNOTES

Veröffentlicht am  24.08.06, 20:16 Uhr von  Alexander Trust

Apple ruft 1,8 Millionen Akkus zurück

Apple hat heute bekanntgegeben, 1,8 Millionen Akkus aus Sicherheitsgründen zurückzurufen. Es handelt sich dabei um von Sony hergestellte Zellen, die mit iBooks und PowerBooks seit Oktober 2003 ausgeliefert wurden. In insgesamt neun bekannten Fällen war es bei diesen Batterien zu teils gefährlichen Überhitzungen gekommen (wir berichteten). Besitzer betroffener Geräte können die Austausch-Prozedur unter Angabe der Seriennummer kostenlos über eine spezielle Website vornehmen. Akkus mit folgenden Seriennummern werden zurückgenommen:

Akku-Rückruf

Apple gibt die Lieferzeit für den Austausch-Akku derzeit mit vier bis sechs Wochen an.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Markus Busch sagte am 24. August 2006:

    Der Link zur Supportseite funktioniert nicht. Txs. markus

    Antworten 
  •  ha sagte am 24. August 2006:

    Der Link ist richtig, vorhin war die Seite auch noch erreichbar. Momentan scheint sie wohl überlastet zu sein.

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.