News & Rumors: 24. August 2006,

Apple und Creative legen Patentstreit bei

iPod vs. Zen Player
iPod (rechts) vs. Zen Player (links)

Mitte Mai hatten sich Apple und Creative wegen angeblicher Patentverletzungen gegenseitig verklagt. Heute gaben sie nun in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt, die Rechtsstreitigkeiten beigelegt zu haben.

Apple und Creative haben einen Patentstreit beigelegt. Der iPod-Hersteller bezahlt Creative dafür einmalig 100 Millionen US-Dollar Lizenzgebühren für die Nutzung eines Patents, das Creative kürzlich zugesprochen worden war. Sollte Creative das Patent an weitere Hersteller lizensieren, würde sich dieser Betrag noch verringern. Creative verpflichtet sich im Gegenzug, Zubehör für den iPod künftig unter dem „Made for iPod“-Programm zu vermarkten, was wiederum Apple Lizenzeinnahmen bringen wird.



Apple und Creative legen Patentstreit bei
4,08 (81,67%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>