News & Rumors: 24. August 2006,

Apple und Creative legen Patentstreit bei

iPod vs. Zen Player
iPod (rechts) vs. Zen Player (links)

Mitte Mai hatten sich Apple und Creative wegen angeblicher Patentverletzungen gegenseitig verklagt. Heute gaben sie nun in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt, die Rechtsstreitigkeiten beigelegt zu haben.

Apple und Creative haben einen Patentstreit beigelegt. Der iPod-Hersteller bezahlt Creative dafür einmalig 100 Millionen US-Dollar Lizenzgebühren für die Nutzung eines Patents, das Creative kürzlich zugesprochen worden war. Sollte Creative das Patent an weitere Hersteller lizensieren, würde sich dieser Betrag noch verringern. Creative verpflichtet sich im Gegenzug, Zubehör für den iPod künftig unter dem „Made for iPod“-Programm zu vermarkten, was wiederum Apple Lizenzeinnahmen bringen wird.



Apple und Creative legen Patentstreit bei
3,78 (75,56%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>