MACNOTES

Veröffentlicht am  2.09.06, 11:12 Uhr von  Alexander Trust

Akku-Rückruf: Apple schreibt Kunden an

Akku RückrufGut eine Woche nach dem Start des gigantischen Akku-Rückrufs schreibt Apple registrierte Kunden jetzt auch direkt an. In der E-Mail wird eindringlicher als bisher davor gewarnt, betroffene Akkus weiterzuverwenden:

Die betroffenen Batterien könnten sich überhitzen und so eine mögliche Brandgefahr darstellen. Apple hat Kenntnis von neun Benutzern in den USA erhalten, bei denen sich diese Batterien überhitzt haben. Apple empfiehlt dringend, die Verwendung dieser Batterien einzustellen und umgehend eine Ersatzbatterie zu bestellen.

Sony

Außerdem wird erstmals auch eine eigene Telefonnummer für deutsche Kunden genannt. Unter 01805 – 009 433 erhält man Unterstützung, falls die Austausch-Website die Seriennummer des eigenen Akkus trotz Übereinstimmung mit der Tabelle der betroffenen Batterien nicht annimmt.

Abgesehen von Startschwierigkeiten durch die überrannte Umtausch-Website und anfänglicher Verwirrung bezüglich des Seriennummern-Bereichs scheint der Rückruf mittlerweile relativ glatt zu verlaufen. Manche Analysten vermuten sogar, dass Apple von der Rückruf-Aktion durch erhöhtes Besucheraufkommen in den Stores profitieren könnte.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de