MACNOTES

Veröffentlicht am  5.09.06, 12:28 Uhr von  Alexander Trust

Was bringt der iTunes Movie Store?

iTunesJa, die Gerüchte um einen iTunes Movie Store haben bereits eine bewegte Geschichte, doch wenn man dem Rumoren der Insider glauben darf, steht er nun wirklich kurz bevor. iPodHub.net will zudem bereits erfahren haben, welche Studios mit welchen Filmen von Beginn an dabei sein werden. Neben Steve Jobs’ zweitem Standbein Disney/Pixar werden das angeblich auch Miramax, Touchstone Pictures und Lion’s Gate Entertainment sein. Der Vorstandsvorsitzende des letztgenannten Studios hatte kürzlich bereits über eine iTunes-Kooperation geplaudert. Nicht mit von der Partie ist demnach die Sony Pictures Gruppe, die mit Columbia, TriStar und Metro-Goldwyn-Mayer über die Lizenzrechte für viele der größten Hollywood-Blockbuster verfügt.
Als ziemlich sicher gilt zudem, dass es kein Abo-Modell geben wird, sondern einzelne Filme für Preise zwischen 9,99 und 14,99 Dollar heruntergeladen werden können. Unklar ist bisher jedoch, in welchem Format und mit welcher Auflösung die Filme angeboten werden. Aber vielleicht wissen wir schon nächsten Dienstag mehr…

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de