News & Rumors: 21. September 2006,

Randnotizen: Zune nicht für Mac und mehr

Randnotizen
Randnotizen

Microsofts Zune ist nicht mit dem Mac kompatibel, Apple gibt Hilfeleistung bei Problemen mit iTunes 7, iTV wurde von Disneys CEO getestet und die Nike-Webseite vereint 1 Million Meilen, die Nutzer weltweit gelaufen sind. Dies gibt’s in den Randnotizen vom 21. September 2006.

Zune nicht für Mac

Der neue iPod-Konkurrent aus dem Hause Microsoft wird nicht zum Mac kompatibel sein. Die Nutzung als externe Festplatte soll nicht unterstütz werden und die Zune-Marketplace-Software wird vorerst nicht für OS X erscheinen. Zune soll noch Ende dieses Jahres in den USA erhältlich sein.

Werbung

Hilfestellung

Zur Lösung einiger der meist diskutierten Probleme mit iTunes 7 hat Apple nun drei Support-Dokumente in englischer Sprache veröffentlicht. Darin wird auf die Schwierigkeiten mit Album art, AirTunes und interaktiven Booklets eingegangen.

iTV

AppleInsider berichtet, dass bei einem Treffen von Disneys CEO Robert Iger mit Analysten von Goldman Sachs über Apples jüngstes Projekt iTV gesprochen wurde. Iger konnte das Produkt bereits testen und zeigte anschließend großes Interesse. Seinen Aussagen nach, lassen sich Serien und Filme im iTunes Store kaufen und dann kabellos zur iTV-Box streamen. Alternativ könne man die interne Festplatte mit Inhalten füllen. Einzig bei den Formaten zeigte sich der Disney-Chef skeptisch: seiner Meinung nach würde das Produkt durch eine HDTV-Ausgabe noch verbessert werden können.

Nike+iPod um die Welt

Dass das Nike+Ipod Sport Kit ein Verkaufsschlager ist, wissen wir spätestens seit der letzten Keynote. Bei NikePlus.com haben es die bisher registrierten User auf eine Gesamtzahl von 1 Millionen Meilen gebracht. Damit könnte man den Globus rund 40-mal umrunden. Wir haben bereits einen ausführlichen Testbericht zum Sport Kit verfasst.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung