News & Rumors: 29. September 2006,

Mac OS X 10.4.8 erschienen

Software-Aktualisierung
Software-Aktualisierung - Abbildung

Soeben hat Apple Mac OS X 10.4.8 zum Download freigegeben. Das Update ist wie gewohnt über die Software-Aktualisierung erhältlich.

Neben den üblichen Stabilitäts-Verbesserungen bringt OS X 10.4.8 unter anderem Unterstützung für den EAP-Fast Sicherheits-Standard in drahtlosen Netzwerken, behebt einen nervigen Bug bei der Verwendung von OpenType-Schriften in Word und integriert die in der Keynote am Montag angekündigte RAW-Image Unterstützung für einige neue Kamera-Modelle. Außerdem sind die Security-Updates seit 10.4.7 im Updater enthalten.


Eine ausführliche Dokumentation aller Änderungen gibt es hier. Ohne Erklärung bleibt allerdings der gewaltige Unterschied in Punkto Dateigröße: Der Updater für Intel-Macs bringt stolze 147 Megabyte auf die Waage, während es für PPC-Macs nur 22,3 sind.

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  macneo (29. September 2006)

    147 MB beim MacBook, beim Mac Pro sind es 211 MB

  •  ha (29. September 2006)

    Ein Hoch auf eine schnelle DSL-Leitung ;-)

  •  sl (29. September 2006)

    Keinen Hinweis auf eine Verbesserung bei Rosetta?

  •  tl (29. September 2006)

    @sl: PPC-App scheinen subjektiv schneller auf Intel-Macs zu starten. Es scheint an Rosetta gearbeitet worden zu sein.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>