News & Rumors: 5. Oktober 2006,

Randnotizen: Untersuchung zu Aktienoptionen und mehr

Randnotizen
Randnotizen

In den Randnotizen vom 5. Oktober 2006: Apples Untersuchung zu Aktienoptionen ergibt Rückdatierung. GimmeSomeTune 2.6 wurde veröffentlicht, die iCreate-Webseite erhielt ein neues Design und RealBasic 2006 produziert nun Universal Binaries.

Untersuchung zu Aktienoptionen abgeschlossen

Die Apple-internen Untersuchungen zu Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Aktienoptionen ergaben ingesamt 15 Daten zwischen 1997 und 2002, bei denen die Ausgabe von Aktienoptionen zurückdatiert wurde. Steve Jobs wusste angeblich darüber Bescheid, soll aber selbst keinen Vorteil daraus erlangt haben. Er entschuldigte sich für dieses „der Firma Apple unwürdigen“ Verhaltens und sicherte zu, dass nun daran gearbeitet wird, die Vorgänge vollständig aufzuklären und sicherzustellen, dass sich so etwas nicht wiederholt.

GimmeSomeTune 2.6 veröffentlicht

GimmeSomeTune steht ab sofort in Version 2.6 zum Download bereit. Diese Erweiterung für iTunes bietet unter anderem ein schwebendes Fenster zur Anzeige des aktuellen Titels und ein Fenster zur Anzeige der in iTunes gespeicherten Liedtexte. Neu ist die Möglichkeit den Amazon-Store festzulegen, aus dem die Albumcover geladen werden sollen.

iCreate-Webseite neu

Die Webseite des iCreate-Magazins zeigt sich seit gestern in einem neuen Gewand. Die neue Umsetzung wurde von der Agentur StayCreative übernommen und ist nun übersichtlicher und mehr an die Druckausgabe des Magazins angelehnt. Die aktuelle Ausgabe am Kiosk wartet mit über 40 Seiten Tutorials zu den iApps, Quark XPress 7 und Acrobat auf.

RealBasic 2006 produziert Universal Binaries

Ab sofort können Entwickler die RealBasic 2006 nutzen auch sogenannte Universal Binaries erzeugen, welche nativ auf PowerPC und Intel basierten Macs ausgeführt werden. Neben dieser Möglichkeit behebt die vierte Ausgabe der Entwicklungsumgebung über 100 Fehler und bringt etliche Neuerungen mit.



Randnotizen: Untersuchung zu Aktienoptionen und mehr
4 (80%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>