News & Rumors: 10. Oktober 2006,

Adobe CS3 früher als erwartet

Adobe Creative Suite 2
Adobe Creative Suite 2 - Logo

Die heiß ersehnte Adobe Creative Suite 3.0 soll noch im ersten Quartal 2007 für Mac erscheinen. Dies geht aus aktuellen Medienberichten hervor.

AppleInsider berichtet, Adobe wolle noch kurz vor der „Photoshop World“ im April die Veröffentlichung bekannt geben. Bislang schloss es Adobe-Chef Bruce Chizen aus, dass die Software vor dem zweiten Quartal 2007 den Weg in die Läden findet. Offensichtlich kommt Adobe bei der Entwicklung von CS3 deutlich schneller voran als noch Anfang des Jahres vermutet.


Die Grafik-Suite soll nicht mehr als Standard- und Premium-Version vertrieben werden, sondern modular aus speziell zugeschnittenen Paketen bestehen. Weiterhin soll Macromedias Dreamweaver durch GoLive ersetzt werden.

Bei einer Umfrage während der „Photoshop World Conference“ im September gaben 87 % der Grafikfachleute an, mit 50 prozentiger Wahrscheinlichkeit innerhalb der ersten 12 Monate auf CS 3 umzusteigen zu wollen. Da die Adobe Creative Suite bislang nur als PPC-Version verfügbar ist, werden Besitzer von Intel-Macs die neue Universal-Version wohl zügig kaufen.

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>