News & Rumors: 13. Oktober 2006,

Randnotizen: iPod nano in Rot im 5th Avenue Store und mehr

Randnotizen
Randnotizen

In den Randnotizen vom 13. Oktober 2006: Der rote iPod nano für Charity-Zwecke wird im Apple Store Fifth Avenue drapiert. Apple veröffentlicht eine neue Beta-Version von OS X 10.5 für Entwickler und der Hersteller sieht sich einer Sammelklage wegen defekter Logicboards auf dem MacBook gegenüber.

iPod nano in Rot

Der Apple Store in der Fifth Avenue in New York kündigt den im Laufe des Tages erscheinenden roten, 4 Gigabyte iPod nano an. Dazu wurde das schwebende Apfel-Logo im berühmtem Glaskasten des Apple Stores rot eingefärbt. Der Grund für diese Sonderedition ist die Aids-Charity von US TV-Moderatorin Oprah Winfrey und U2-Sänger Bono. 10 US-Dollar von jedem verkauften roten Modell gehen dabei an die Aktion.

Werbung

Neuer Leopard-Build

Wie MacRumors berichtet haben die Mitglieder der Apple Developer Connection eine neue Vorab-Version des kommenden Betriebssystem OS X 10.5 bekommen. Das jüngste Leopard-Release (9A283) zeigt dabei eine stark veränderte Oberfläche von iCal, einen Editier-Modus im Vorschau-Programm und eine Kindersicherung mit Filterfunktion. Außerdem wurde die Voice-Over-Funktion mit 3D Audio-Signalen aufgestockt.

Sammelklage wegen MacBook

Im Zuge der Probleme mit den defekten Logicboards bei Apples MacBook-Produktreihe, hat sich nun die US-Website ClassAction.com der Sache angenommen. Die auf Konsumenten-Fragen zu Sammelklagen spezialisierte Internetseite bittet ihre Besucher, über die Erfahrungen mit dem Apple-Austauschprogramm zu berichten. Das Programm war unlängst in die Kritik geraten, da der Ablauf nicht reibungslos zu funktionieren scheint. Ob ClassAction selbst eine Sammelklage gegen Apple vorbereitet, bleibt allerdings unklar.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>