News & Rumors: 23. Oktober 2006,

Randnotizen: Gerüchte um neue MacBooks und mehr

Randnotizen
Randnotizen

In den Randnotizen vom 23. Oktober 2006: Gibt es bald neue MacBooks? Firefox 2.0 soll morgen kommen, Apples Börsenwert seit Einführung des iPod verachtfacht, Steve Jobs hat keine Angst vor Microsofts Zune

Bald neue MacBooks?

Im September stellte Apple alle iMacs auf die neue Core-2-Architektur um und entfachte damit Spekulationen über zukünftige Core-2-Duo-Notebooks. Nachdem viele Großhändler in Europa und nun auch in Nordamerika fast ausverkauft sind, sehen dies Experten als sicheres Anzeichen dafür, dass in Kürze mit neuen Core-2-Duo-Notebooks aus Cupertino zu rechnen ist.

Werbung

Firefox 2.0 kommt morgen

Wie aus internen Quellen der Mozilla Foundation bekannt wurde, wird am morgigen Dienstag die finale Version 2.0 des Open-Source-Browsers Firefox veröffentlicht, doch schon jetzt ist diese auf den Mozilla-Servern verfügbar. Neu ist die Anti-Phishing-Integration und der Support für RSS- und XML-Feeds.

Börsenwert verachtfacht

Heute feiert der iPod seinen fünften 5ten Geburtstag. Seitdem hat er sich für Apple zum wahren Goldesel entwickelt. Umso mehr beeindruckt die Entwicklung des Börsenwerts des Unternehmens. Dieser stieg um 850 Prozent von etwa 8 Milliarden US-Dollar auf heute knapp 68 Milliarden US-Dollar.

Jobs entspannt wegen Zune

Steve Jobs macht Microsofts MP3-Player Zune keine Sorgen, wie er in einem Interview mit Infoweek sagte:

„In a word, no. I’ve seen the demonstrations on the Internet about how you can find another person using a Zune and give them a song they can play three times. It takes forever. By the time you’ve gone through all that, the girl’s got up and left! You’re much better off to take one of your earbuds out and put it in her ear. Then you’re connected with about two feet of headphone cable.“
Steve Jobs

Das Video das Jobs angesehen hat, könnt Ihr hier betrachten und Euch ein Urteil bilden:

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>