News & Rumors: 7. November 2006,

Apple startet Reparaturprogramm für PowerMacs

PowerMac G5
PowerMac G5

Wer beim Druck auf den Startknopf seines PowerMacs keine Reaktion verzeichnet oder die LED nicht mehr leuchtet, dem wird jetzt geholfen. Apple hat für dieses Problem ein Reparaturprogramm aufgelegt.

Betroffen sind PowerMac-G5-Modelle mit Dual Core Prozessoren mit 2 und 2,3 GHz oder Quad Core Prozessoren mit 2,5 GHz, die zwischen Oktober 2005 und August 2006 ausgeliefert wurden. Die Reparatur der Geräte ist kostenlos und nachfolgende Seriennummern sind betroffen:

  • CK539xxxxxx – CK608xxxxxx
  • G8539xxxxxx – G8608xxxxxx
  • YM539xxxxxx – YM608xxxxxx
  • RM539xxxxxx – RM608xxxxxx


Apple startet Reparaturprogramm für PowerMacs
3,86 (77,27%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>