News & Rumors: 7. November 2006,

Rechtsklick > Neue Datei? NuFile!

NuFileBei OS X gibt es viel ‘Out of the Box’-Zauber, aber leider kein Rechtsklick auf den Desktop > Neue Datei.
Warum eigentlich nicht? Windows bietet diese Funktion und nennt sich nicht “Das fortschrittlichste Betriebssystem der Welt“.
Bevor mich die Redaktion gleich wegen Blasphemie steinigt, noch schnell diesen kleinen Softwaretipp (damit das fortschrittlichste OS noch fortschrittlicher wird).

Werbung

NuFile erscheint nach der Installation in den Systemeinstellungen und lässt dem Benutzer freie Hand, welche Dateitypen bei einem Rechtsklick auf dem Desktop unter ‘Neue Datei’ angezeigt werden sollen.
Klingt toll, arbeitet ebenso und spart ‘ne Menge Zeit. Dazu ist NuFile umsonst (Spenden werden vom Entwickler aber gerne angenommen).

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 4 Kommentar(e) bisher

  •  tl (7. November 2006)

    Tolle Erweiterung. Kann man auch irgendwo den Eintrag “New File” im Kontexmenü eindeutschen?

  •  cpier (7. November 2006)

    Ich habe diese Funktion nie unter Windows vermisst… Um Dateien anzulegen brauche ich ja schliesslich ein Programm was ich öffne, wenn es noch nicht offen ist. Wieso brauche ich leere Dateien?

  •  sh (7. November 2006)

    @TL
    Das geht sicher, aber ich bin nicht Geek genug, um zu wissen wie. ;)

    @cpier
    Leer Dateien braucht man natürlich nie. Aber NuFile bietet den Vorteil, das zugehörige Programm gleich zu starten, legt eine Kopie der Datei auf dem Desktop ab und lässt Dich gleich beginnen, die neue Datei zu nutzen.
    Vorteil für mich bei folgenden Programmen:
    – TextEdit
    – Word
    – Excel
    – PowerPoint

    Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen, wie er eine neue Datei beginnt. Es führ eben viele Wege nach Rome oder in diesem Fall zur neuen Datei.

  •  Sebastian (8. November 2006)

    Genialer Softwaretipp, vielen Dank!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung