MACNOTES

Veröffentlicht am  11.12.06, 20:58 Uhr von  

Apple: Maschinen zum Lieben

(c) Jörg Weise, (http://home.arcor.de/grouchosbox/keynote/)Am Zeitungsstand Eurer Wahl liegt seit letzter Woche eine Jubiläumsausgabe von “Tempo” aus. Dem legendären ‘Zeitgeistmagazin’, das von 1986 bis 1996 herausgegeben wurde.

Wo nun die Apple-Relevanz liegt, die Steves Bild zur Rechten rechtfertigt?

Hier: Unter dem Titel “Helden und Verräter: 1996 bis 2006, die letzten zehn Jahre im Eiltempo” wird Steve mit folgenden Worten zum Held:

Jobs ist wie Dr. Frankenstein, nur stilvoller – er hat Maschinen geschaffen, die man tatsächlich lieben kann, und das, was wir uns alle gar nicht mehr vorstellen konnten: eine Gegenwart, die so aussieht wie die Zukunft in den 60ern.
Tempo (Jubiläumsausgabe)

Amen! Adelende Worte der Bewunderung, die vermutlich nicht treffender hätten formuliert werden können. Großartig!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de