News & Rumors: 27. Dezember 2006,

Notizen: Aktienoptions-Affäre noch nicht ausgestanden und mehr

Notizen
Notizen

Notizen vom 27. Dezember 2006: Die Affäre um Aktienoptionen könnte weitere Folgen nach sich ziehen, der Standard erklärt 2006 zum Jahr des Steve Jobs und wir weisen auf Updates hin.

Rätselraten um Options-Affäre

Laut law.com könnte die Affäre um rückdatierte Aktienoptionen offenbar doch weitere Kreise ziehen als bisher bekannt. So untersuche die Staatsanwaltschaft derzeit angeblich gefälschte Dokumente aus dem Hause Apple, mit denen die Rückdatierungen verheimlicht werden sollten. Nichtsdestotrotz wolle Apple am Freitag den bisher zurückgehaltenen Jahresabschluss präsentieren.

Das Jahr des Steve Jobs

Nicht nur wir blicken auf das Mac-Jahr 2006 zurück, auch der Standard aus Österreich nimmt sich des Themas an und kürt die vergangenen zwölf Monate gar zum Jahr des Jobs.

Updates

Trotz der Feiertage gab es einige erwähneswerte Updates, darunter Benachrichtigungs-Multitalent Growl in Version 0.7.5, Google Reader Notifier 0.85 und System-Anpasser Onyx in Version 1.7.7.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>