MACNOTES

Veröffentlicht am  29.12.06, 13:54 Uhr von  sh

iPod als architektonisches Vorbild

Die Immobilienfirma Omnyiat Properties will 2009 in Dubai ein iPod-ähnliches Gebäude namens “iPad” eröffnen. Baubeginn ist Februar 2007 und das Gebäude soll später 23 Stockwerke hoch und damit Platz für 200 Wohn- und Büroeinheiten geschaffen werden.
Um die iPod-Ähnlichkeit zu verstärken, geben die Architekten von James Law Cybertecture dem fertigen Gebäude eine Neigung von sechs Grad und empfinden damit einen iPod in einer Dockingstation nach. Abzuwarten bleibt, inwiefern Apple diese “Inspiration” zulässt.

Die Bauwirtschaft in Dubai boomt und das iPad-Haus reiht sich damit bei anderen exzentrischen Bauvorhaben wie “The World” oder “The Palm” ein.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.