News & Rumors: 2. Januar 2007,

Notizen vom 2. Januar 2007

XYWillkommen im neuen Jahr! Silvesterkater verdaut? Gute Vorsätze eingehalten oder schon gebrochen? Macnotes.de jedenfalls wünscht der Leserschaft nur das Beste für 2007.

Safaris Marktanteil wächst Von Oktober auf November vergangenen Jahres legte Apples hauseigener Browser um 2,5 Prozentpunkte auf 4,03 Prozent Marktanteil zu. Gegenüber November 2005 bedeutet dies einen Anstieg von 45 Prozent.

Werbung

Apple ist bester Computerhersteller 2006 Die “Washington Times” kürt Apple wegen des schnellen und reibungslosen Wechsels vom PowerPC- zum Intel-Chip zur besten Technologiefirma 2006. Außerdem werden Apple-Produkte als solide und der Support als hervorragend bezeichnet.

Countdown zur MWSF 2007 Noch 7 Tage. (Passendes Widget gibt es hier: Waffle.)

Updates Marketcircle stockt Billings 2 mit einer Beta 4 auf und updatet die Produktivitätsanwendung Daylite auf 3.2.1.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Olli (2. Januar 2007)

    Nur ne Kleinigkeit zur Safarimeldung: Es ist ein Anstieg um 45 Prozent, nicht um Prozentpunkte. Wäre es um 45 Prozentpunkte gestiegen, wäre es von 2,5 auf 47,5 gestiegen. In Prozentpunkten ausgedrückt ist Safaris Marktanteil also um 1,53 Prozentpunkte gestiegen.

    Das war’s auch schon mit der Besserwisserei, frohes neues Jahr und weiter viel Erfolg mit der Seite!

  •  Mallorca Blogger (3. Januar 2007)

    Es mag ja sein, dass der Marktanteil gestiegen ist, aber wenn ich mir meine Zugriffsstatistiken anschaue, so hat der Safari seit Juli, August letzten Jahres einen Anteil von um die 2% – Tendenz gleichbleibend. Ich denke mal, dass das hier auf einer Seite zum Thema Mac garantiert anders sein wird ;-) Der IE ist mit ca. 70% bei mir (leider) immer noch der Marktführer.

    Alles Gute und viel Erfolg in 2007!

  •  ha (3. Januar 2007)

    Hier haben Safari und Firefox jeweils etwa ein Drittel, den Rest teilen sich IE mit 10 Prozent, Camino, Opera und diverse ältere Browser-Relikte…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung