News & Rumors: 11. Januar 2007,

Wird aus iPhone ein Apple Phone?

News
News

Nachdem im Vorfeld der Macworld 2007 viel über den zukünftigen Namen des Apple-Mobiltelefons spekuliert wurde, präsentierte Steve Jobs zur Verwunderung der anwesenden Gäste dennoch ein Telefon mit dem Namen iPhone. Die Verwunderung war auch bei Cisco groß, das seit 6 Jahren die Namensrechte für „iPhone“ besitzt und unter selbigem Namen bereits Ende letzen Jahres ein VoIP-Telefon auf den Markt brachte (wir berichteten). Cisco lässt nun der Verwunderung Taten folgen und reicht laut einer Pressemitteilung Klage gegen Apple ein.

Werbung

„Cisco entered into negotiations with Apple in good faith after Apple repeatedly asked permission to use Cisco’s iPhone name (…). There is no doubt that Apple’s new phone is very exciting, but they should not be using our trademark without our permission.“
Mark Chandler (Cisco Senior Vice President)

Es bleibt abzuwarten, wie nun Apple reagiert. Apple-Sprecher Steve Dowling gibt sich gegenüber Reuters noch siegessicher. Er sieht die Namensrechte nicht verletzt, da Apple ein Mobiltelefon unter der Marke „iPhone“ verkauft und nicht wie viele andere Unternehmen ein VoIP-Gerät. Man sei daher zuversichtlich, den Rechtsstreit mit Cisco zu gewinnen.

Spekulieren kann man natürlich darüber, ob die Verletzung der Namensrechte ein Marketing-Schachzug seitens Apple ist. Vielleicht widerfährt dem iPhone das gleiche Schicksal wie schon dem iTV, und es hört zur tatsächlichen Markteinführung im Juni dann auf den Namen Apple Phone.

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Sebastian (11. Januar 2007)

    Wie wäre es mit „IPHNR“? ;)

  •  cd (11. Januar 2007)

    Ich denke mal, dass die Klage nur zu den „Verhandlungen“ gehört – am Ende werden die sich doch einigen. Cisco musste jetzt einfach was unternehmen…


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>