News & Rumors: 16. Januar 2007,

Notizen: Fotos von Macworld und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 16. Januar 2007: Apple veröffentlicht Fotos von der Macworld 2007 und eine weitere Beta von OS X 10.4.9 für Entwickler, Wi-Fi 802.11n soll bei Macs extra Geld kosten, und der Hersteller womöglich auf der NAB vertreten sein. Ferner hat Apple eine neue Beta von Dashcode veröffentlicht und wir weisen auf Software-Updates hin.

Fotos von MacWorld

Apple hat jede Menge Fotos der Macworld veröffentlicht, die erahnen lassen, was für ein Besuchermagnet die diesjährige Messe war. Wer genau hinschaut, kann übrigens unseren Chefredakteur Hendrik auf Seite 2 beim hochkonzentrierten Ablichten des iPhone beobachten.

Werbung

Weitere Beta von OS X 10.4.9

Apple hat eine neue Vorabversion von Mac OS 10.4.9 an die Entwickler verteilt. Das Build enthält Verbesserungen der Aktivitätsanzeige, bash, bind, iCal, OpenSSH, Rosetta und sudo. Apple bittet die Entwickler, diesen Programmteilen besonderes Augenmerk zu schenken. Das Update hat für Intel-Maschinen eine Größe von 176 MB, für PPC-Macs ist es 86 MB „klein“. Wenn Mac OS 10.4.9 allen Benutzern zur Verfügung stehen wird ist nicht bekannt.

802.11n nur gegen Geld?

Die neuen Core 2 Duo-Macs bringen hardwareseitig alles mit, um im neuen 802.11n Standard zu funken. Leider ist diese Funktionalität von Apple bei Auslieferung nicht automatisch freigeschaltet. Wie AppleInsider meldet, muss Apple mit der Aktivierung des neuen Funkstandards wohl Geld verdienen. So wird der Download eine Aktivierungssoftware für Besitzer eines Core 2 Duo-Macs mit 4,99 US-Dollar zu Buche schlagen. Käufer der neuen AirPort Extreme bekommen diesen Freischalter auf einer CD zum Gerät gratis dazu.

Offensichtlich ist Apple auf Grund des US-Gesetzes Sarbanes-Oxley Act verpflichtet, eine Gebühr für das Update zu erheben, da der Hersteller ein neues (nicht beworbenes) Feature hinzufügt, das nicht im Auslieferzustand enthalten war.

Apple auf NAB?

Die französische Mac-Seite MacBidouille rechnet eigenen Angaben zufolge mit der Teilnahme Apples auf der Radio- und TV-Messe der NAB am 14. bis 19. April 2007 in Las Vegas. Für den 15. April 2007 plane Apple zudem eine Keynote.

Neue Dashcode-Beta

Apple hat eine neue Beta für Dashcode bereitgestellt. Das Tool zum Erstellen eigener Widgets ist Bestandteil des neuen Apple-Betriebssystems Leopard. Die neue Version steht für registrierte ADC Mitglieder auf der Apple-Homepage für Entwickler bereit.

Updates

Der bekannte Freeware FTP-Manager Cyberduck wurde in Version 2.7.2 veröffentlicht. Die Homebanking-Software Bank X wurde überarbeitet und steht in Version 2.5.3 zum Herunterladen bereit.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>