MACNOTES

Veröffentlicht am  24.01.07, 13:05 Uhr von  sh

iPod Nano als globale Währung

XYGlobale Währung: iPod Nano Eine bekannte Methode zum weltweiten Vergleich der Kaufkraft einzelner Länder ist der Big-Mac-Index. Die britische Wirtschaftszeitung “The Economist” führt diesen Index seit 1986 und nimmt dazu den jeweiligen Preis des weltweit standardisierten und erhältlichen Big Mäcs. So erhält man einen Vergleichswert der Landeswährungen, der zwar wenig Aussagekraft besitzt, aber immerhin Unterschiede verdeutlicht.

Einen neuen Weg geht nun die australische Commonwealth Bank. Sie nimmt als Vergleichprodukt einen iPod Nano 2GB. Ebenfalls ein standardisiertes Produkt und durch den Apple Store (online und real) weltweit erhältlich. Heraus kam der CommSec iPod Index.

Demnach führt Brasilien mit US$ 327,21 die Liste an, Kanada bildet mit US$ 144,20 das Schlusslicht. Deutschland liegt mit US$ 192,46 auf Platz 14 von 26. Makroöknomisch also knapp in der Mitte.

Die vollständige Liste findet sich bei Yahoo! News oder Marginal Revolution.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Konstantin sagte am 24. Januar 2007:

    der bigmac wird aber immer auch vor ort hergestellt und beinhaltet also auch löhne und rohstoffkosten vor ort. der ipod dagegen wird zentral gefertigt, enthält dafür aber transportkosten, die nur von der lage des verkaufsortes abhängen. da ist der bigmac doch zuverlässiger als index.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de