MACNOTES

Veröffentlicht am  30.01.07, 16:45 Uhr von  Alexander Trust

802.11n-Enabler erhältlich

802.11n-EnablerIm Rahmen der Vorstellung der neuen iPod shuffle Modelle wäre der von Apple bereits im Vorfeld angekündigte 802.11n-Enabler beinahe untergegangen. Mit dem rund 2 Euro teuren Tool lässt sich auf allen aktuellen Intel-Macs mit Core 2 Duo Prozessor (außer dem 17″ iMac 1,83 GHz) der neue WLAN-Standard 802.11n freischalten. Wer allerdings mit dem Gedanken spielt, sich in naher Zukunft eine Aiport-Extreme-Basisstation zuzulegen, der sollte auf den Kauf verzichten: dieser liegt der neue Treiber bereits bei. Zudem raten die Technik-Experten aus Cupertino vor dem Kauf zusätzlich das Netzwerk-Dienstprogramm auf die Modell-Information “802.11 a/b/g/n” hin zu überprüfen: sollte diese Zeichenkette eingetragen sein, so ist der Mac bereits freigeschaltet.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.