News & Rumors: 3. Februar 2007,

Widget fritz.Anrufliste zeigt Anrufer auf Dashboard

News
News

Wir stellen ein Widget von AVM vor, dass die Anruferliste am Dashboard auf dem Mac präsentiert. Die Software ist mit der aktuellen FRITZ!Box Fon kompatibel.

Nicht jeder Mac-User nutzt in seinem Netzwerk den AirPort Extreme, um ins Internet zu gelangen. Zahlreiche Hersteller teilen sich den heiß umkämpften Markt. Einer davon ist die deutsche AVM GmbH. Der Hersteller integriert in sein Router-Modell FRITZ!Box Fon eine Funktion zur Internettelefonie – besser bekannt als VoIP. So kann man mit der FRITZ!Box Fon bequem und kostengünstig Telefonate über das Internet führen. Die Software der FRITZ!Box Fon stellt eine Anrufliste bereit, die mit einem Browser abrufbar ist. Dies ist für einen „kurzen Blick“ recht umständlich. Genau da setzt das Widget von net.bite an. Mit fritz.Anrufliste kann man sich die Anrufliste seiner FRITZ!Box Fon direkt im Dashboard anzeigen lassen und hat so einen schnellen Überblick über verpasste oder geführte Telefonate.

Werbung

Das Widget ist für jeden Besitzer einer FRITZ!Box Fon ein Must-Have-Tool. Dennoch wäre in einer kommenden Version ein wenig mehr Funktionsumfang wünschenswert. So sollte es zukünftig möglich sein, Telefonnummern den Kontakten aus dem Adressbuch zuzuordnen. Weiterhin könnte ein Klick auf eine Telefonnummer automatisch einen Rückruf über die FRITZ!Box Fon generieren. Dennoch ist fritz.anrufliste ein sehr brauchbares Widget.

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Markus (3. Februar 2007)

    Vielen Dank für den Hinweis auf das Widget. Leider fehlt im Moment einfach die Zeit neue Funktionen für das Widget zu programmieren. Die von dir genannten Dinge sind aber auf jeden Fall ganz oben auf der To-Do-Liste.

    Grüße Markus


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>