MACNOTES

Veröffentlicht am  5.02.07, 8:27 Uhr von  Alexander Trust

Notizen vom 5. Februar 2007

NotizenSuperbowl ohne Apple: Es war auffällig ruhig in der Gerüchteküche, nur der Toronto Star und der notorische Nörgler Rob Enderle wollten am Wochenende noch von einem möglichen Apple-Spot in der Halbzeit-Pause von Amerikas Sportereignis Nr. 1 wissen. Und so verstrichen die sündhaft teuren Werbeminuten wie erwartet ohne einen neuen iPod oder einen exklusiven Beatles-Deal.

Ärger mit Nike+iPod Sport Kit: Apple und Nike werden von PhatRat Technology wegen angeblicher Patentverletzungen im Nike+iPod Sportkit verklagt, wie Apple im Quartalsbericht an die US-Börsenaufsicht SEC vergangene Woche mitteilte. Dabei geht es um verschiedene Patente zur Messung von Geschwindigkeit und anderen Laufdaten mittels eines Sensors im Schuh. Die Klage war bereits im Oktober letzten Jahres eingereicht worden. Im selben Bericht weist Apple außerdem ausdrücklich darauf hin, dass ein Ausschluss aus dem NASDAQ aufgrund der durch die Options-Affäre verspätet veröffentlichten Bilanzen weiter möglich sei.

Apple warnt vor Vista: In einer Mail an User der Windows-Version von iTunes warnt Apple vor der Benutzung des iPod im Zusammenspiel mit Windows Vista. Im iTunes Store erworbene Songs ließen sich in manchen Fällen nur nach einem Workaround wieder abspielen. Im schlimmsten Fall könne das “Sichere Auswerfen” unter Vista zur Beschädigung des iPod führen. Bis zum wohl demnächst erscheinenden Update auf iTunes 7.1 bleibt Vista-Usern nur ein Repair Tool, das zumindest das DRM-Problem beheben soll.

Updates: Das del.icio.us-Tool Pukka warnt in Version 1.4 jetzt vor doppelten Einträgen. Passwort-Verwalter 1Passwd kommt in Version 2.3 mit überarbeiteter Oberfläche und Login-Bookmarks.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de