News & Rumors: 6. Februar 2007,

Nike+iPod mit Google Maps Anbindung

Nike werkelt seit dem Start des Nike+ Service im vergangenen Sommer kontinuierlich an der Website. Neben mittlerweile acht verschiedenen Sprachen bekommt die Website auch immer mehr Funktionen. Davon profitieren vor allem Besitzer des Nike+iPod Sport Kits, die ihre Trainingsrunden online verwalten und dokumentieren. Neuester Streich: Jeder Lauf lässt sich jetzt mit einer bestimmten Strecke verknüpfen, die man dank einer sehr gelungenen Google Maps Anbindung genau festlegen kann.

Werbung

Die Strecken kann man anderen Läufern zur Verfügung stellen und so seine Leistungen vergleichen. Bisher ist die Karten-Funktion leider nur verfügbar, wenn man die Sprache auf Englisch stellt. Aber die Erfahrung zeigt, dass auch die deutsche Version bald nachziehen wird.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung