News & Rumors: 6. Februar 2007,

MacSwear als Zeitvertreib

News
News

Alte Spielkonzepte bewähren sich immer wieder. Man denke nur an die zahlreichen Derivate und Neuauflagen von Tetris oder anderen Puzzlespielen. So auch MacSwear, das sich beim guten alten Snake bedient.

Gespielt wird auf 3D-Objekten, über die man mit seinem Wurm auf der Suche nach Futter dahin saust. Und wie bei Snake so üblich, wird der Wurm mit jedem Happen ein Stück länger.
Es gibt mehr als 20 Objekte, auf denen man spielen kann. Wobei der Schwierigkeitsgrad von der Geometrie des jeweiligen Objekts abhängt. So gibt es reale Objekte (Kugel, Ring, Kubus) und nichteuklide Formen (Klein Bottle, Möbius Twist), die einen durchaus ins Grübeln nach dem richtigen Weg bringen können. Hinzu kommen die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten, die es dem Spieler erlauben, beispielsweise die Kameraperspektive anzupassen. Einen Highscore zu jedem einzelnen Level gibt es ebenfalls.

Obwohl MacSwear grafisch schon einige Jahre auf dem Buckel hat, ist es ein ideales kleines Programm, um ein wenig Zeit totzuschlagen. Das Spiel ist Public Domain und kostenlos.



MacSwear als Zeitvertreib
3,25 (65%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>