News & Rumors: 13. März 2007,

Notizen vom 13. März 2007

NotizenBritischer Humor Während man hier zu Lande lediglich übersetzte Folgen von Apples “Get-a-Mac”-Kampagne zu sehen bekommt, gibt es im Vereinigten Königreich speziell für den dortigen Markt produzierte Folgen. Die Clips scheinen allerdings nicht ganz den allgemeinen Geschmack zu treffen, denn wie Macworld UK berichtet ist seitdem die Clips gezeigt werden, die öffentliche Meinung über Apple in Großbritannien schlechter geworden.

Werbung

Getrennt Elgato hebt mit sofortiger Wirkung die Partnerschaft mit dem Hardwarehersteller Miglia auf. Miglia stellte für Elgato Hardware her, die das Fernsehen am Mac ermöglichte. Nachteile für bestehende Anwender von Elgato/Miglia Produkten sollten nicht entstehen, denn diese sollen auch zukünftig unterstützt werden.

Fertiggestellt Wie Macrumors berichtet wurden die Kreditkarten von Vorbestellern des Apple TV jetzt belastet. Das deutet auf den Beginn der Auslieferung der ersten Geräte hin. Appleinsider will derweil erfahren haben, warum sich die Multimedia-Box verspätet hat. Grund sollen Probleme mit den Graphiktreibern für die Nvidia-Hardware gewesen sein, die im letzten Moment von Apples Qualitätssicherung bemerkt wurden.

Beworben Für kurze Zeit hing gestern an der Außenwand des 5th Avenue Apple Stores in New York ein iPhone-Werbeplakat. Aus unbekannten Gründen wurde es aber schnell wieder abgehängt.

Update In der neuen Version 5.0.8 bietet das Warenwirtschaftssystem Firma vX eine optimierte Menüstruktur und eine neue Seriennummern-Generierung.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung