MACNOTES

Veröffentlicht am  1.04.07, 18:44 Uhr von  Alexander Trust

Die Woche (KW 13)

Die WocheDie Saure-Gurken-Zeit in Apple-Land hält weiter an, und ohne die findigen Hacker, die dem Apple TV immer neue Kunststücke entlocken, könnten wir unsere Nachrichtenabteilung wohl ganz dicht machen. Plugins, externe Festplatten, Maus und Tastatur, Joost, World of Warcraft, kurz: Es gibt wohl kaum etwas, was man dem Apple TV mit ein bißchen Ehrgeiz nicht beibringen kann. Wir sind gespannt, was da noch kommt.

Aus Cupertino konnten wir diese Woche vernehmen, dass iTunes-Kunden künftig nicht mehr doppelt zahlen sollen, wenn sie nach einzelnen Songs auch das dazugehörige Album erwerben wollen. Außerdem gab es ein Vista-kompatibles Update für Boot Camp relativ geräuschloses Update für die AirPort-Stationen. Und mehr oder weniger freiwillig gab Apple einen Ausblick auf künftige Prozessor-Varianten: Die Einführung von Adobes Creative Suite 3 am Dienstag nutzte Apple für entsprechendes Cross-Marketing und warb für den Erwerb eines Macs mit “Quad-Core” Prozessor. Nur: Den gibt es momentan noch gar nicht. Erfreulich: Der im iPhone-Hype etwas verblaste iPod der aktuellen Generation wurde in Europa etwas im Preis gesenkt und kostet jetzt noch 269 Euro für 30 GB bzw. 369 Euro für 80 Gigabyte Speicherausstattung.

Bei uns gab es einen ausführlichen Test von TubeStick, equinux’ Fernseh-Lösung für den USB-Anschluss. Als Widget der Woche stellen wir euch Characterpal vor, mit dem sich auch kryptische Lettern leicht finden lassen.

Wir wünschen eine angenehme Woche!

P.S.: Der Macnotes-Podcast ist nach einer schöpferischen Pause bald wieder zurück und bedankt sich bei allen, die nach ihm gefragt haben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Fabian sagte am 1. April 2007:

    Garkeine 1 April News. :-/

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de