News & Rumors: 11. April 2007,

Notizen: Apple-TV-Spot auf YouTube und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 11. April 2007: Apple-TV-Spot jetzt auf YouTube, QuickTime und OpenGL sollen überarbeitet werden und Novell wirbt für Linux.

Apple-TV-Spot auf YouTube

Erst im Fernsehen, dann bei YouTube. Jetzt gibt es den Werbespot, der am Wochenende zum ersten Mal im amerikanischen lief, auch bei Apple. Wie (fast) immer in vier verschiedenen Größen, inklusive HD.

QuickTime und OpenGL

Laut Think Secret werkeln die Entwickler bei Apple gerade unter Hochdruck an Verbesserungen für QuickTime und OpenGL. Für QuickTime soll vor allem jede Menge Code neu geschrieben werden. Dabei sollen die Verbesserungen für den Endnutzter zwar nicht sichtbar, aber spürbar in der Performance sein.
Auch OpenGL soll zukünftig Verbesserungen enthalten, um beispielsweise bei Mac-Spielen ähnliche Leistungen vollbringen zu können, wie deren PC-Version. Wann beide Neuerungen veröffentlicht werden sollen ist TS nicht bekannt.

Novell wirbt für Linux

Linux-Distributor Novell veröffentlicht drei Werbespots, die die Vorzüge von Linux gegenüber Windows und OS X herausarbeiten. Alle drei Spots sind dabei im typischen „Hi, I’m a Mac“-Stil gehalten… nur eben mit einer Frau als Linux.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>