News & Rumors: 13. April 2007,

Notizen: Apple gehört grüner Beatles-Apfel und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 13. April 2007: Apple gehört grüner Beatles-Apfel, Skype 2.6 Beta veröffentlicht und Mighty Mouse ohne Trackball möglich.

Apple gehört grüner Beatles-Apfel

Apple, der Mac-Hersteller, hat durch die Streitbeilegung zwischen Apple Inc. und Apple Corps nicht nur die Namensrechte, sondern auch einige Markenzeichen sein Eigentum nennen darf. Darunter befindet sich das Hauptlogo des Musikverlages der Beatles, der grünen Apfel. AI beruft sich dabei auf Akten aus dem US-Patentamt.

Skype 2.6 Beta

Vor wenigen Tagen ging die öffentliche Beta von Skype 2.6 online. Neue Funktionen sind dabei Anrufweiterleitung unter Skype-Teilnehmern und eine automatische Updates.

MightyMouse ohne Trackball

Geht es nach einem Patentantrag Apples, könnte die zukünftige Generation der MightyMouse ohne Trackball auskommen, also ohne den ‚Knubbel‘ zum Scrollen auf der Oberseite. Aus dem Patentantrag, den Apple Ende 2006 eingereicht und der nun veröffentlicht wurde, geht hervor, dass das Scrollen allein durch die Art gesteuert werden kann, wie der Nutzer seine Hand auf die Maus legt.



Notizen: Apple gehört grüner Beatles-Apfel und mehr
4,25 (85%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Alex (13. April 2007)

    Die Idee, die Scroll-Funktion ohne Trackball auf eine andere Art zu lösen ist eine gute Idee! Bei kleiner Verschmutzung funktiniert das Scrollen nicht mehr einwandfrei, was ziemlich nervt.

  •  sh (13. April 2007)

    Ehrlich gesagt, kann ich mir das ohne Testmaus einfach nicht vorstellen. Das ist wie mit diesen Handys, die man durch Schütteln steuern kann. Die gibt’s schon länger und waren kein wirklicher Erfolg.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>