News & Rumors: 17. April 2007,

Notizen: MacBook Pro Gadget of the Year und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 17. April 2007: MacBook Pro Gadget of the Year, Version 2.0 des Apple TV, Gerücht über 3 Stunden Keynote auf der WWDC und Hinweise auf Software-Updates.

MBP als Gadget of the Year

Wie jedes Jahr gibt es auf Engadget die Wahl zum Gadget of the Year. Neben dem MacBook Pro gibt es folgende Nominierte: Dell 3007WFP-HC, HTC Hermes / 8525, Nintendo Wii, SanDisk Sansa E280R, Slingbox PRO und die Sony PlayStation 3. Derzeit rangiert das MacBook Pro noch mit 28% auf Platz 2 hinter der Nintendo Wii mit 49%.

Version 2.0 des Apple TV?

Ein Patentantrag Apples lässt über eine neue Version des Apple TV spekulieren. Im Patentantrag geht es um ein Multimedia-Hub, das die Nutzung verschiedener Multimedia-Module gewährt. So wäre es denkbar, wenn man demnächst an einem Apple TV einen DVD-Player, eine Festplatte und/oder einen iPod anschließen kann und deren Medien über Apple TV abspielen könnte.

3 Stunden Keynote auf der WWDC?

Auf den Seiten rund um die WWDC ’07 ist nun der Zeitplan veröffentlicht worden. Dort ist die Keynote von 9 PM (18 Uhr deutscher Zeit) bis 12 PM angesetzt. Ob Steve Jobs diese Keynote hält, und ob diese wirklich drei Stunden durchgehend dauert, lässt sich derzeit nicht sagen. Bis zur WWDC bzw. der Keynote soll eine Beta von Leopard fertig sein, die alle Features der finalen Version beinhaltet.

Updates

Yummy FTP ist nun in Version 1.6 verfügbar. Eine neue Beta-Version von MailTags 2.0 ist verfügbar – nun in Version Beta 10.



Notizen: MacBook Pro Gadget of the Year und mehr
4,33 (86,67%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlic... Wie häufig am Montag Abend hat Apple auch heute neue Betas für die diversen Betriebssystemlinien freigegeben. Developer können Beta 4 von iOS 10.3, ma...
Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>