MACNOTES

Veröffentlicht am  18.04.07, 11:30 Uhr von  sh

Pixelschubser: DeskDecal (App)

XYDer heutige Pixelschubser bringt zur Abwechslung einmal keine UI-Elemente, sondern stellt ein Programm vor.
DeskDecal ist eine kleine und feine Anwendung, die es dem Nutzer erlaubt, sein Hintergrundbild schneller zu ändern. Wer, wie ich, gerne mal neue Wallpaper ausprobiert, stöhnt schnell über den etwas umständlichen Weg über Systemeinstellungen > Desktop & Bildschirmschoner. Verständlich, dass diese Einstellungen nicht mit einem Klick erreichbar sind, sind sie doch kein Teil der täglichen Routine.
Mit DeskDecal vom Frankfurter Vincent Esche kommt da schnelle Abhilfe.
Das Programm automatisiert den oben genannten Weg und erleichtert den Tapetenwechsel. Dazu wird das gewünschte Bild einfach auf das Programmsymbol gezogen. Fertig.
Um den Zugang einfacher zu gestalten, vergräbt man DeskDecal idealerweise im Anwendungsordner und erstellt einen Shortcut in der Toolbar vom Finder. So kann man in der Vorschauansicht den eigenen Ordner für Hintergrundbilder durchgehen, und das Hintergrundbild schnell wechseln.

DeskDecal ist erschienen bei Satsumac.com und Donationware.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.