News & Rumors: 24. April 2007,

Notizen: Periscope zur Videoüberwachung und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 24. April 2007: Periscope zur Videoüberwachung, neuer „Get a Mac“-Werbespot in Großbritannien und das iPod Quiz ist als Spiel für den iPod verfügbar.

Periscope zur Videoüberwachung

Wer seine iSight-Kamera schon immer einmal für mehr als nur den obligatorischen Video-Chat nutzen wollte, dem sei das Programm Periscope ans Herz gelegt. Die Software verwandelt die Kamera samt integriertem Mikrofon in eine kleine Überwachungszentrale, dabei reagiert die iSight nach dem Programmstart auf Bewegungen vor der Linse und nimmt automatisch oder auf Anforderung Bilder auf. Einmal geknipst, können die Fotos danach per E-Mail verschickt oder auf den eigenen Flickr-Account geladen werden. Somit lässt sich für den Heimbedarf beispielsweise eine Diebstahlsicherung oder ein Baby-Fon realisieren. Die Vollversion kostet 29,95 US-Dollar.

Werbung

Neuer „Get a Mac“-Werbespot

Auf den Seiten von Apple UK findet sich ein neuer „Get a Mac“-Spot: „Office Posse“. Dabei wird dem PC vor Augen geführt, dass das Microsoft-Office-Paket schon lange auf Apple-Rechnern läuft. Die Kampagne wurde für die UK-Seiten extra mit anderen Schauspielern neu gedreht, um den berühmten englischen Humor in den Clips wiedergeben zu können.

iPod Quiz für iPod verfügbar

Seit kurzem ist ein neues Spiel für die iPods der aktuellen Generation unter dem Titel „iPod Quiz“ erhältlich. Dabei muss der Spieler allerlei Fragen zu Musik, Film und Fernsehen beantworten. Das Mini-Game kostet im iTunes Store 0,99 Euro.

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>